Bilderarbeit Phantasiereisen Traumreisen

„ Die Seele denkt nie ohne geistige Vorstellung“
(Aristoteles griechischer Philosoph )

Zahlen, lange Nummern und sachlich formulierte Texte kann unser Gehirn leichter abrufen, wenn sie mit Bildern verbunden werden. Mit Hilfe dieser sogenannten „Eselsbrücken“ werden beide Gehirnhälften miteinander vernetzt und Erlerntes gelangt schneller ins Langzeitgedächtnis, ist somit besser abrufbar.

Unser Gehirn liebt Bilder und auch unser Unterbewusstsein nutzt diese Art der Kommunikation.

Ein Beispiel dafür sind unsere nächtlichen Träume. Es handelt sich um Botschaften oder zu verarbeitende Prozesse, die anhand verschiedener Bilder und Bilderreihen, Paul-1teilweise auch verzerrt, dargestellt werden.
Ein Traum kann zwar nicht immer eins zu eins übersetzt oder verstanden werden, aber wenn wir versuchen diese Bilder als Symbol oder als einen Codex zu verstehen, so ergibt sich  eine sinnvolle und für den Träumer schlüssige Information.

In Phantasiereisen werden bewusst Bilder projiziert, um dabei dem Unterbewusstsein die Chance zu geben, Botschaften und Informationen,  die für den Fragenden von Bedeutung sein können, einzubetten,. Der Reisende lässt zunächst die gewonnenen Eindrücke auf sich wirken und integriert das Entschlüsselte mitunter in seinen persönlichen Entwicklungsprozess.

Anwendung finden diese Praktiken dabei in den verschiedensten Bereichen. Aufgrund ihrer entspannenden Wirkung kann man ihnen besonders bei therapeutischen Maßnahmen einen
hohen Wert zuteilen. Phantasiereisen werden in der Praxis im Rahmen einer ganzheitlichen
Therapie beispielsweise bei der Raucherentwöhnung, bei Schlafstörungen, Ängsten oder Stress eingesetzt.
Die Bilderarbeit hat zusätzlich das Potenzial Probleme oder Blockaden aufzudecken, um Lösungen für emotionale sowie körperliche Lasten zu entwickeln. Sie können die Praktiken allerdings ebenso als abschließende Meditation an eine vorangegangene Arbeit mit Ihrem Klienten anknüpfen.

In meinem Workshop erfahren Sie Wissenswertes über Phantasie- und Traumreisen und

die in einem Bild verborgene Botschaften.Paul-2

Sämtliche Termine zu diesem Angebot finden Sie außerdem in der Kalenderübersicht.

Hier geht es zur  Anmeldung

Phantasie ist aus der Wirklichkeit
herausgelebte Liebe zum Leben…

© Hans-Christoph Neuert und Elmar Kupke, deutsche                                                                       Dichter, Essayisten und Aphoristiker